* Startseite     * Über...     * Archiv








Niemand hat vor eine Mauer zu bauen!

Und erst recht nicht zwischen LoM und Schattenwelt(lern)

Aber es ist nunmal so, LoM ist nicht SW und LoMler sind nicht SWler, das gilt für Spieler wie für Admins.

Hinzu kommt das Schattenwelt als Organismus LoM einfach absorbierte, in einer mischung aus Ignoranz, Unwille und Untätigkeit (letzteres überwiegend von Staffseite aus) gelang es der Schattenwelt sich einen ganzen Shard einzuverleiben und bis auf ein paar Tage Sodbrennen und einigen Rülpsern gelang es problemlos.

Und jetzt da auch die Reste von LoM verdaut wurden, respektiv Admin Iridath kann man wohl sagen "Operation gelungen, Patient tot"

Aber wie komme ich dazu darüber nochmal zu sprechen? tja recht einfach, es scheint wohl grade nicht beliebt zu sein offen über die klägliche Fusion zu sprechen denn grade als ich ein Post vom Oberpiraten gelesen habe und nochmal in den antworten surfte verschwand es.

Mal die lauscher aufsperren warum es gelöscht wurde.

Erlebniss zwei heute im Forum: Unser Messias Knodor Wimpfels ensteigt seinem Grab und *Himmlischer Musikjingle* hat aufeinmal die Ideen wie man SW rettet. Damit ist er der 1o44 der viee dinge zur diskussion stellt ohne aber auch nur einen ansatz zu zeigen etwas zu verbessern.

Die meisten vorschläge sind total unsinnig und haltlos, sie würden nichts verändern ausser die wenigen spieler dazu verdonnern items die kaputt gehen nachzulaufen.

Wenn er was verändern will soll er mal selbst den arsch hoch kriegen und was machen. Aber interessant ist es was für eine Postwelle sich da ins Forum ergießt, jeder hat was zu sagen aber ausser sagen passiert da auch nichts. Wer hat denn schon bock Questorganisator zu spielen? Wer hat genug drauf um eine Klasse neu zu gestalten oder selber was zu scripten das aus SW laufen würde?

 

 

 

13.11.06 18:53
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung