* Startseite     * Über...     * Archiv








Da fällt mir doch glatt ein

Das Publizieren der Spielerchars von Staffmitgliedern ist Verboten. Strafe = Punkte / Accountverlust

Diese Regel ist doch aufgestellt um evtl Anfeindungen gegen Staffchars zu verhindern sowie eine Vorurteilsfreie zusammenarbeit zwischen Staff - Spielern Spielern - Spielern zu sichern.

Zur Technik. STAFFCHARS benutzen EIGENE Accounts die mit Nummern versehen sind, so ist es laut internen Quellen durchaus der fall das die Staffler ihre Spielerchars untereinander NICHT kennen.

Nat hat ausgeplaudert wer EX Sheridan war und nun, da ich ja informiert bin, geh ich los und PK Max deWitt weil Sheridan mich mal gejailt hat. Und als nächstes wir Max DeWit als Lehrer des KDM gedizzt weil er als Sheridan ja mal XYZ nicht gewandelt hat.

Wie in diesem Fall deutlich zu sehen hat Nats Regelbruch auch auswirkungen wenn es ein EX Staffler ist wie unser kleingeistiger freund M.D. schon feststellte. RL Beispiel Zeugenschutz, Auskunftsperren über Privatpersonen.

Aber mal ehrlich? Würde einer von denen seinen Kumpel nun Jailen weil er gegen die SW Regeln öffentlich verstoßen hat?

Ich mein Fiz wurde mal gepimpert weil er damals angeblich GM B.. irgendwas Chars ausgeplaudert hat. Konnte nie Bewiesen werden aber die Strafe hat er bekommen.

Das ist wieder der kleine unterschied.

Einige sind eben gleicher als andere.

Aber glaubt mir, als freie und nicht neutrale stimme werd ich auch immer wieder zu solchen Aktionen meinen Senf dazu geben und auch direkt klartext reden.

Und genau darum ist es auch unwichtig wer ich bin. Ich bin eine freie Stimme die über all das spricht was ich erlebe und empfinde über Schattenwelt. Dabei bin ich nicht immer Politisch Korrekt aber ICH steh dazu im gegensatz zu einigen die immer so tun als währen sie es.

Aber wer mich kennt weiss das ich meinen Namen mit Stolz trage, zu jeder Zeit.

27.11.06 08:08
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung